Kaliber 19-04

Das Kaliber 19-04 ähnelt technisch dem 19-01 (siehe oben), unterscheidet sich jedoch in zwei Merkmalen. Zum einen ist die Anzeige für den Wochentag nun oben und zum anderen verfügt das Werk 19-04 über eine 0,01 Sekunden-Stoppvorrichtung. Die Herstellung dieses Modells erfolgte nur im 4. Quartal 1982.

Mit den vier offenen Drückern sind diese Uhren außerdem gut von ihren Verwandten aus der Reihe 19-03 zu unterscheiden. Für alle Uhren des Kalibers 19 war eine Gangabweichung von 2 Sekunden in drei Tagen als normal anzusehen.

 

Als "ruhla eurochron LC Quartz-Chronograph" mit grauer Maske.

 

Und das gleiche Modell mit einer dunkelbraunen Maske.

^